ermöglicht die zentrale Steuerung deiner intelligenten Haustechnik. Hierfür verbindet er KNX und die Elektroinstallation mit deinem Netzwerk und dem Internet. Über eine Vielzahl von Geräten kannst du dann dein Haus steuern. Egal von wo. Der Homeserver ist sicher, komfortabel und energieeffizient. Für uns die beste und erprobteste Alternative, komplexe Smart Home Systeme elegant zu vernetzen und intuitiv zu bedienen.
Mit der Erweiterung von KNX um einen Homeserver, lassen sich verschiedenste Systeme einfach miteinander verbinden:

  • Kameras
  • Türsprechanlagen
  • Audiosysteme
  • Multiroom-Systeme
  • Fremdsysteme für Bad- und WC
  • Und so ziemlich alles, was dir sonst noch einfällt

Die einzigartige Bedienoberfläche des Gira Servers

Quad Client Oberfläche

Der Gira Homeserver erleichtert die Bedienung deines Smart Homes durch das einzigartige Gira Interface. Steuere die komplexesten Anwendungen mit nur einem Finger. Das mehrfach ausgezeichnete Bediensystem, ist im höchsten Maße benutzerfreundlich, übersichtlich und intuitiv. Der Anspruch: Jede Funktion soll mit nur „2 Klicks“ erreichbar sein. Damit ist das System optimal für die Bedienung mit einem Touchscreen geeignet. Die Menüstruktur und das Layout der Anwendungen ist auf allen Geräten gleich. Auch auf den Anwendungen für Tablet und Handy. So findest du dich immer schnell zurecht.

Vorteile der Gira Oberfläche

  • Einheitlich – Auf jedem Gerät dieselbe Oberfläche
  • Funktionsanzeigen – Erkenne auf einen Blick alle Geräte, Funktionen und Statusmeldungen
  • Pop-Up – Wichtige Detailinformationen öffnen sich in einem anschaulichen Pop-up Menü
  • Favoriten – Erstelle deine individuelle Favoritenliste für häufig genutzte Funktionen und Anzeigen
  • Filterfunktionen – Zeige bestimme Funktionen abhängig von Ihrem Zustand an (z.B. alle offenen Fenster)
  • Individueller Bildschirm – Richte dir einen individuellen Hintergrund ein und platziere häufig genutzte Funktionen nach Wunsch
  • Türsteuerung – Nutze die Oberfläche als Spion, Gegensprechanlage und öffne per Fingerdruck die Tür
  • Sicherheitszentrale – Integriere deine Überwachungskameras übersichtlich in das Interface und habe dein Haus stets im Blick
  • Aktuelle Daten – Rufe Wetterdaten, News, oder deine aktuellen Emails jederzeit ab
  • Datenauswertung – Lasse dir deine wichtigsten Statistiken und Verbrauchswerte anzeigen

Individualisierbar, automatisierbar und intelligent

Der Homeserver von Gira hebt dein Wohnkomfort auf eine neue Ebene. Du kannst das Verhalten deines Smart Home genau an deine Bedürfnisse anpassen. Zunächst ermöglicht es dir der Server, die gesamte Haussteuerung zentral zu steuern. Aber nicht nur das. Erstelle Profile für verschiedene Szenarien. Zum Beispiel Szenario „Kino“, bei dem alle Jalousien runterfahren, das Licht gedimmt wird, der Fernseher und die Audioanlage sich einschalten und die Filmauswahl gestartet wird. Erstelle individuelle Szenarien indem du die verschiedensten Funktionen miteinander verknüpfst.

In Verbindung mit Sensoren kann dich das Gira Systems stets auf dem Laufenden halten. Überwache den Wasserstand von Zisternen, Umwälzpumpen, Feuchtigkeit in Räumen und vieles andere. Das Girasystem präsentiert dir alle wichtigen Messdaten.

Natürlich kannst du mit Fremdsystemen die Steuerung deines Hauses zum Großteil automatisieren. Lasse dein Garten automatisch bewässern, die Heizung je nach Raumtemperatur regulieren, oder schalte deine Lichter automatisch bei Betreten des Hauses an. Klingt das nicht fantastisch, wenn beim Betreten deines Hauses im Winter automatisch das Bad vorgeheizt wird?

Gira Home Server – Sicherheit im Alltag

Nicht nur Komfort, sondern auch Sicherheit bringt so ein System mit sich. Klar, gibt es Zweifel wie sicher es ist, wenn alle Geräte miteinander vernetzt sind. Diese Zweifel möchten wir dir aber nehmen. Gerne kannst du dich bei Fragen auch direkt an uns wenden.

Mobile APP

Das Gira Homesystem bietet unterschiedlichste Sicherheitsfunktion zur Implementation. Besonders cool: Die Anwesenheitssimulation. Du kannst entspannt in den Urlaub fahren. Gira täuscht vor, dass du zu Hause bist. Die Jalousien fahren hoch und runter, der Fernseher geht an und aus und die Lichter spielen verrückt. Das Gira System nimmt dein Verhalten auf und führt es fort, während du am Strand liegst.

Aber auch sonst macht das System dein Haus sichererer. Bei technischen Defekten, die über Sensoren und Technikmelder gemessen werden, kriegst du sofort eine Benachrichtigung. So zum Beispiel, wenn es ein Leck in der Waschmaschine gibt, oder die Heizung im Winter ausfällt.

Meldet ein Rauchmelder Feuer, kann der Homeserver Sicherheitsmaßnahmen einleiten. Zum Beispiel fahren alle Jalousien hoch, Türen entriegeln sich und der Fluchtweg wird beleuchtet. In Notfällen kommt es auf Sekunden an. Das System erkennt auch Unwetter und Sturm und reagiert entsprechend. Fenster und Luken werden geschlossen. Garagen schließen sich und Markisen ziehen sich zurück.

Und wer kennt nicht das Gefühl, den Herd angelassen zu haben. Mit Gira brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ein Knopfdruck und alle elektrischen Geräte schalten sich ab.

Egal was im Haus passiert, du wirst benachrichtigt.

Spare Stress und Energie

Gira hilft beim Sparen von Stress, aber auch von Energie. Die Gewerke bilden dank dem intelligenten System eine Symbiose und lassen sich zentral steuern. Habe den Energieverbrauch dank der intuitiven Oberfläche immer im Blick.

Gira ermöglicht eine ganzheitlich und vor allem intelligente Heizungssteuerung. Beheizt die Sonne das Haus, fährt die Heizung automatisch runter. Im Sommer werden Schatteneffekte zur Kühlung ausgenutzt. Lege fest, welcher Raum wann und wie lange beheizt wird. Das ist Energieeffizienz auf höchstem Level. Natürlich lässt sich im gleichen Maße auch durch intelligente Lichtsteuerung eine Menge Strom einsparen.

Durch die Architektur nach einem Client-Server-Modell, ist der Gira Home Server in hohem Maß flexibel beim Zugriff verschiedenster Bediengeräte. Es gibt bereits über 200 Apps für den Gira Home Server.

Unser Fazit zum Gira Homeserver:

Der Gira Homeserver war von Anfang an ein innovatives Produkt, in das viele Wünsche der Smart Home Community eingeflossen sind. Wenngleich es sich um eine geschlossene Plattform handelt, ist Homeserver Technologie für innovative Entwicklungen weitestgehend geöffnet worden. Diese Optionen nutzen Drittanbieter, um zum Beispiel Anbindungsmodule für Sprachsteuerungsfunktionen mit Alexa oder erweiterte Plugins für die Einbindung von Multiroom-Systemen wie Sonos.

Bemerkenswert ist aus unserer Sicht vor allem, dass alle Softwareerweiterungen und Updates für den Gira Homeserver stets kostenlos bereitgestellt wurden.

Gira Produkt Broschüre

Bildquelle: Gira